Gründung

Wir sind in der glücklichen Lage, daß die Niederschriften der Gründungsversammlung und der nachfolgenden Versammlungen noch vorhanden sind. Nach einer Anzeige im „Ammerländer“ vom 21. März 1907 fand am 24. März die Gründungsversammlung statt.

Der Wortlaut der Niederschrift ist wie folgt in Maschinenschrift und in Originalhandschrift zu lesen:

http://www.kbv-torsholt.de/Images/Gruendung.jpg

„Geschehen am Sonntag, dem 24. März 1907 in Dierks Gasthaus zu Torsholt. Infolge Bekanntmachung in den Ammerländer hatten sich heute einige Interessenten des Klootschießer-Sports zwecks Gründung eines Klootschießervereins für Torsholt und Umgegend in Dierks Gasthaus eingefunden. Zunächst wurde die Gründung eines Klootschießervereins für Torsholt und Umgegend beschlossen und dann zur Wahl eines provisorischen Vorstandes geschritten.

Die Wahl hatte folgendes Ergebnis:
Gerhard Ulken, Torsholt I. Vorsitzender
Johann Bennje, Torsholt II. Vorsitzender
Georg Dierks jun., Torsholt Schrift- und Kassenführer
Matthias Lehrer, Torsholt dessen Stellvertreter
Gastwirt Dierks, Torsholt Gerätewart

Zur Ausarbeitung der Satzung wurde obiger Vorstand und die Herren Fritz Hisje und Gerhard Hisje gewählt. Zur weiteren Besprechung und Durchberatung der Satzungen etc. wurde eine Generalversammlung auf den 2. Ostertag – 1. April – nachmittags 5 Uhr in Dierks Gasthaus angesetzt, welche durch eine Bekanntmachung in den Ammerländer zur öffentlichen Kenntnis zu bringen ist. Der Gründungstag ist der 24. März 1907

Torsholt 1907, März 24
Georg Dierks, Protokollführer.“

 

 

 

 

Eine Woche später folgte am 28. März die erste Generalversammlung in Dierks Gasthaus. Die ausgearbeitete Satzung wurde vorgelegt, beraten und von den 15 anwesenden Mitgliedern genehmigt und der Mitgliedsbeitrag auf 1 Mark jährlich festgesetzt.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>